FANDOM


Dieser Artikel ist noch unvollständig von Informationen oder zu klein (also ein Stub).
Du kannst uns allen helfen, indem du ihn erweiterst oder überarbeitest.


Das österreichische Kaiserquartett wurde vom östereichischen Komponisten Joseph Haydn zu ehren seines Kaisers komponiert. Die Melodie der Kaiserhymne verwendete Hoffmann von Fallerlsleben für sein Deutschlandlied, welches schließlich zu unserer Nationalhymne gewählt wurde.

GeschichteBearbeiten

[[Joseph Haydn|
Joseph Haydn

Joseph Haydn

Haydn]] wurde auf einer Englandreise durch diese derzeit dort in Mode gekommene Musik zur Kaiserhymne inspiriert.

DatailsBearbeiten

Das Kaiserhymne, ein Streichquartett, besteht aus zwei Geigen, einer Bratsche und einem Cello. Die Melodie war ursprünglich ruhiger, als sie bei unserer Nationalhymne gespielt wird. Haydn ließ sich bei der Melodie auch von anderen Ländern inspirieren. Zum einen besteht sein Stück aus einem feierlichen Kirchenlied, zum anderen aus einem kroatischen Volkslied.